• Es wurde kein Alt-Text für das Bild hinterlegt. Es wurde kein Alt-Text für das Bild hinterlegt. Es wurde kein Alt-Text für das Bild hinterlegt.

Gerd-Michael Hartmann begann vor 32 Jahren seine Karriere bei R+V und ist nach verschiedenen Stationen in mathematischen Abteilungen seit nun knapp acht Jahren als Verantwortlicher Aktuar und Leiter für das Verantwortliche Aktuariat Leben zuständig.

„Die Hauptaufgabe der Aktuare besteht in der Modellierung der künftigen Entwicklung unserer Lebensversicherungsgesellschaften und deren aktuarieller  Steuerung. Wir rechnen verschiedene Szenarien, analysieren und modellieren diese und vermitteln die Erkenntnisse durch verständliche Erläuterungen an das Management.

Ein aktuelles Beispiel stellt die Niedrigzinslandschaft oder veränderte Sterblichkeitsstruktur dar: Wie können wir unter diesen Umwelteinflüssen die Garantieleistungen in den Lebensversicherungsverträgen langfristig erfüllen? Dies ist die Kernfrage für unsere Arbeit.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich zum Beispiel das fachliche und analytische Wissen, welches ich mir in der Zeit bei R+V und durch die Beschäftigung mit vielfältigen Themengebieten angeeignet habe. Ich habe in vielen Projekten mitgearbeitet und Erfahrungen in den unterschiedlichsten Aufgabengebieten gesammelt.“