„Das ist eine etwas andere Bank und ich kann mitmachen. Cool.“ – Interview mit der neuen TeamBank.

10. Juli 2017 Gemeinsamkeit und Vielfalt

Die TeamBank hat eine neue Markenpositionierung bekommen und damit einen komplett neuen Auftritt und ein neues Design. Die Marke „TeamBank“ soll zukünftig die Heimat für alle Mitarbeiter sein. Und sie wird Absender immer dann, wenn die Bank als Unternehmen kommuniziert. Logisch, dass WIR da direkt mit ihr, der TeamBank eben, „gesprochen“ haben – ein virtuelles Interview sozusagen.

WIR: Danke, TeamBank, dass wir heute die Gelegenheit bekommen, direkt miteinander zu sprechen. Fühlt sich ein wenig ungewohnt an. Eine Frage daher vorab: siezen oder duzen?

TeamBank (lacht): Wir siezen unsere Kunden. Wir duzen unsere Kollegen. Wir duzen unsere Kunden, wenn sie uns duzen. Also bleiben wir gerne beim „Du“.

WIR: Ok. Dass bei ... dir alles ein wenig anders ist, das wissen WIR spätestens seit unserem Besuch im neuen easyCredit Haus. Jetzt bekommt auch deine Markenwelt eine neue Architektur. Auch so unbeschwert wie das Inventar?

TeamBank: Die Antwort ist eindeutig: ja! Zugegeben, wir sind anders. Jeder, der hier länger als vier Wochen arbeitet, spürt die Agiliät, die Flexibilität, den Willen zur Veränderung, die besondere Arbeitsweise und merkt schnell: Die Bank ist keine „alltägliche“ Bank, sondern die etwas andere Bank und ich kann mitmachen. Cool. Deswegen TeamBank.

WIR: Wie macht sich die Veränderung denn jetzt bemerkbar?

TeamBank: Logisch, dass sich die Markenpositionierung, also das wofür ich stehe, in unserem neuen Design wiederfinden sollte. Das sind „Unbeschwertheit“, „Flexibiliät“ und „Liquidität“. Da gibt es beispielsweise eine fluide Fom als Ausdruck des ständigen Wandels. In ihr steckt auch die Flexibilität, sich anzupassen und zu verändern. Und die sogenannten „Sekundärfarben“ Magenta und Gelb bringen die Unbeschwertheit in unser sonst so seriöses Banken-Blau.

WIR: Alles neu bei der TeamBank also. Was passiert denn jetzt mit den Marken easyCredit und fymio?

TeamBank: Ich bin praktisch das Dach, unter dem unsere Produktmarken ihre Angebote für den Kunden bereitstellen können. Fymio, der digitale Service, mit dem Kunden ihre Liquidität im Griff haben. easyCredit, der faire Ratenkredit . Und eben ratenkauf by easyCredit als fairste Teilzahlungslösung Deutschlands für Online und PoS.

WIR: Was haben denn deine Kunden von dem Ganzen?

TeamBank: Wenn wir sagen, wir wollen unsere Kunden begeistern, dann ist das nicht nur ein Satz, der leicht dahingesagt wird, sondern wir tun es. Die neue Markenwelt schafft Orientierung im Finanzdschungel. Wir entlasten unsere Kunden damit bei der Kaufentscheidung. Wir sagen: Bei der TeamBank gibt es Angebote rund um Liquidität. Denen kannst du vertrauen. Und du, lieber Kunde, kannst dich um wichtigere Dinge als Finanzen kümmern. Man könnte sagen: Wir machen unsere Kunden unbeschwert.

WIR: Wann geht’s denn los mit der Umsetzung?

TeamBank: Wir haben schon begonnen. Schritt für Schritt. Es gibt Workshops und ein TeamBarCamp. Denn wir möchten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die neue Marken-Reise mitnehmen und jeden ermuntern, den Prozess mitzugestalten.

WIR: Was wird denn jetzt als erstes geändert?

TeamBank: Eigentlich alles. Neues Firmenschild, neue Website, neue E-Mail-Adressen für alle... Ach ja, und lange Texte gibt es nicht mehr. (Schmunzelt.) Daher lass uns jetzt hier Schluss machen. Wenn du noch mehr wissen möchtest, kannst du gerne auf meine neue Website schauen.

WIR: Ok. Dann euch allen einen unbeschwerten Start!

TeamBank: Danke dir. Und liebe Grüße an die Kolleginnen und Kollegen der DZ BANK Gruppe.