Der Karrierestart unserer Nachwuchskräfte: Mit viel Spaß in spannende Ausbildungs- und Bachelor-Programme

04. September 2017 So feierten unsere neuen Azubis und Dualen Studenten einen gelungenen Einstieg ins Berufsleben.

In der DZ BANK Gruppe haben in diesen Wochen Azubis, Studenten der Dualen Hochschulen (DH), der Frankfurt School of Finance & Management (FS) und der Hochschule für Oekonomie & Management (FOM) ihre Karriere begonnen. Ein Blick in die Standorte der Unternehmen zeigt:  „Willkommen“ wird in der DZ BANK Gruppe groß geschrieben.

Das Lampenfieber vor dem ersten Schritt in den Beruf war schnell verflogen. Mit bunten und einfallsreichen Programmen erleichterten die Unternehmen der DZ BANK Gruppe den Nachwuchskräften ihren Start in den Beruf.

Regionaler Einstieg in ganz Deutschland und in Luxemburg

Wer in seiner Region einen Ausbildungsberuf sucht, dem bieten die Ausbildungsprogramme der Unternehmen der DZ BANK Gruppe viele Möglichkeiten. Die R+V begrüßte ihre Nachwuchskräfte beispielsweise in ihren verschiedenen Direktionsbetrieben und Service-Centern. So starteten in diesem Jahr Nachwuchskräfte in Stuttgart, Hamburg, Hannover, Wiesbaden, Frankfurt und Münster ihre Karriere. Die WL BANK begrüßte ihre „Neuen“ ebenfalls in der Zentrale in Münster.

Bei der DZ BANK waren es in diesem Jahr die ersten StartUpDays, die die Initiativbank für ihre Nachwuchskräfte aus Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München zentral in der hessischen Finanzmetropole durchgeführt hat. Auch bei Union Investment in Frankfurt, bei der Bausparkasse in Schwäbisch Hall und bei der TeamBank in Nürnberg starteten die Neuen mit abwechslungsreichen Einführungsprogrammen. Die DZ PRIVATBANK hat ihre dualen Studenten zum Einstieg in ihre duale Ausbildung in die Zentrale nach Luxemburg eingeladen.

Mit großem Spaß und kleinen Abenteuern

Unkompliziertes Kennenlernen und spielerisches Teambuilding standen dabei zu Beginn der zahlreichen Willkommensprogramme im Vordergrund. Die Nachwuchskräfte der DZ BANK verbrachten ihre ersten beiden StartUp Days nicht im Büro, sondern in der Jugendherberge und im Outdoor-Park des nahegelegenen Taunus. Bei Union Investment war der Teamtag im Hochseil-Park sicher ein Höhepunkt – im wahrsten Sinne des Wortes. Und der Erlebnistag der TeamBank wurde traditionsgemäß vom Nachwuchs des letzten Jahrgangs durchgeführt. Er endete in diesem Jahr – nach einem Besuch des Freizeitparks Geiselwind – im hippen Burger-Restaurant.  

Neue Ausbildungs- und Bachelorprogramme

Betrachtet man das weite Spektrum der Ausbildungs- und Bachelorprogramme, fällt auf, dass auch in neuen Berufen ausgebildet wird. So sind z.B. bei den Studienprogrammen der DZ BANK erstmals Fachinformatiker Systemintegration und Bachelorstudierende im Studiengang Digital Innovation & Fintech an der Frankfurt School of Finance & Management mit dabei. Unter den Bachelorprogrammen der Bauspargruppe Schwäbisch Hall sind neben BWL und Wirtschaftsinformatik beispielsweise u.a. auch Digitale Medien, Food- sowie  Facility-Management vertreten.

Auch die Vielfalt der Ausbildungsmöglichketen beeindruckt: Bei der Ausbildung in Schwäbisch Hall starten neben den Bankkaufleuten für den Innen- und Außendienst u.a. auch ein angehender Koch, Fachkräfte für Schutz und Sicherheit sowie Azubis für Systemgastronomie.

Innovative Ausbildungswelten

Die Arbeitswelten in der DZ BANK Gruppe bieten dabei vielfältige Umfelder für den Berufsstart. So lernen sich die Neuen bei der TeamBank in Nürnberg im offen gestalteten, farbenfrohen easyCredit-Haus kennen. Die Nachwuchskräfte der R+V können in diesem Jahr erstmals die Räume der neuen R+V Akademie nutzen ­– inklusive Chill-out-area.