Ideen, die inspirieren – der Innovationstag der DZ BANK Gruppe

17. Oktober 2017 Perspektive, Zukunft, Stabilität

Die Digitalisierung verändert die Finanzbranche. Neue Wettbewerber wollen in den Markt und Kunden stellen neue Anforderungen an ihre Finanzdienstleister. Alles ruft nach Veränderung. Anlass für die Trendscouts und die Personalentwicklung der DZ BANK, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DZ BANK Gruppe zum gemeinsamen Innovationstag nach Frankfurt einzuladen. Hier konnten sie sich einen gemeinsamen Überblick über die Digitalisierungsaktivitäten in der Gruppe verschaffen.

Den Lageplan der zahlreichen Messestände mussten sich die wissensdurstigen Besucher des Innovationstags in Frankfurt natürlich nicht mehr ausdrucken. Er konnte von aushängenden QR-Codes abgerufen werden. Damit stellten die Trendscouts als Organisatoren schon im Detail ihrer Planung des Innovationstages die Zeichen konsequent in eine Richtung: Digitalisierung.

Mutige Schritte in die digitale Zukunft

Entsprechend der Erkenntnis „Gute Ideen entstehen dort, wo sich Menschen gegenseitig mit ihren Ideen inspirieren“ war von Beginn an kreative Begeisterung auf der Messe spürbar. Das stellte auch Wolfgang Kirsch, Vorstandvorsitzender der DZ BANK und selber sichtlich inspiriert, bei seinem Besuch fest: “Was ich heute hier erlebe ist eine Genossenschaftliche FinanzGruppe, die offensichtlich im Aufbruch ist.“

Insgesamt 18 Innovationen präsentierten die Unternehmen der DZ BANK Gruppe an diesem Tag. Auch die Rechenzentrale der Gruppe brachte sich als Treiber des digitalen Wandels mit innovativen Ideen ein. Dabei ging es gar nicht nur um Apps und Produkte, die den Kunden das Leben zukünftig leichter machen sollen. „Es sind auch erste mutige Schritte in Richtung Prozessinnovationen dabei. Das wird uns beflügeln“, sagte Wolfgang Kirsch und zeigte sich beeindruckt vom Innovationswillen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und mit seiner Präsenz stellte er zugleich eines klar: Die Unterstützung des Top-Managements ist den Innovatoren der DZ BANK Gruppe sicher.

Und es gibt sie doch!

Mit ihren Beiträgen zum Innovationstag zeigten die Unternehmen der DZ BANK Gruppe eine beeindruckende Dynamik im Umgang mit den Herausforderungen der Zukunft. „Oft genug hören wir, dass die Gruppe in Sachen Digitalisierung ja eigentlich viel zu wenig macht“, resümiert Trendscout Frederik Mügge rückblickend. „Daher war es wichtig und gut, dass wir hier eindrucksvoll und geschlossen demonstrieren konnten, wie breit und vielfältig die Gruppe in Sachen digitale Innovationen tatsächlich aufgestellt ist.“

Die neu gedachten Ideen, die an diesem Tag gezeigt wurden, sind eine ernst zu nehmende Antwort auf die Herausforderungen des Marktes. Da waren sich die Besucher der Messe einig. Sie zeigen, dass die DZ BANK Gruppe in Zukunft ein wettbewerbsfähiges Angebot in einem zunehmend digitalen Finanzsektor anbieten will und kann.